LIFESTYLE

Behind the Scenes: Sedcard Shooting

Heute gewähre ich Ihnen exklusive Einblicke in meinen ganz normalen Arbeitsalltag! Dieser beinhaltet neben den exklusiven, mobilen Hair, Beauty & Lifestyle Services, welche ich mit meiner Firma KIM ASMUS – LUXURY. HAIRSTYLE. BEAUTY. EVENT. LIFESTYLE. anbiete auch das Mitwirken bei Photoshootings und Produktionen jeglicher Art! Genau dies ist es, was meinen Beruf für mich so liebenswert macht! Er ist durch und durch kreativ und abwechslungsreich!

Die Sedcard

Mit meinem heutigen Artikel bekommen Sie Einblicke in ein „Sedcard“ Shooting! Viele unter Ihnen haben mit Sicherheit schon einmal den Begriff „Sedcard“ gehört! Vor allem in der Zeit, in der Fernsehsendungen wie „Germanys Next Top Model“ und Co. jährlich Millionen zuhause vor den Fernseher locken!

Dennoch erkläre ich kurz, für all diejenigen, denen dieses Wort kein Begriff ist, was es mit einer „Sedcard“ auf sich hat.

Die Visitenkarte der Models

Eine „Sedcard“ ist eine Visitenkarte der Models! Darauf stehen u.a. die Maße, Größe & Augenfarbe des jeweiligen Models. Zudem sorgen Models mit einer „Sedcard“ für einen ersten guten Eindruck bei potenziellen Auftraggebern, indem sie ihre Wandelbarkeit mit einer feinen Auswahl an verschiedenen Arbeiten von sich zeigen und diese mit auf ihre „Sedcard“ drucken lassen!

Was braucht man für ein gelungenes Sedcard Shooting?

In dem heutigen Fall:

- Male Model Tommy Schimetat

- Female Model Anna Lena Schimetat

- Starfotograf Claudius Holzmann

-Ein professionelles Photostudio ( Creampictures in Düsseldorf )

Und meine Wenigkeit für Hair & Make Up, damit die Modelle auf den Bildern auch richtig gut zur Geltung kommen.

Making Of Sedcard Shooting

  • kim-asmus-making-of-shooting5
  • kim-asmus-making-of-shooting-after1
  • Making Of
  • kim-asmus-making-of-shooting-after3
  • kim-asmus-making-of-shooting2
  • kim-asmus-making-of-shooting-after
  • kim-asmus-making-of-shooting3
  • kim-asmus-making-of-shooting-after4
  • kim-asmus-making-of-shooting4
  • kim-asmus-making-of-shooting-after6
  • full screen slider
  • kim-asmus-making-of-shooting-after2
kim-asmus-making-of-shooting51 kim-asmus-making-of-shooting-after12 Making Of3 kim-asmus-making-of-shooting-after34 kim-asmus-making-of-shooting25 kim-asmus-making-of-shooting-after6 kim-asmus-making-of-shooting37 kim-asmus-making-of-shooting-after48 kim-asmus-making-of-shooting49 kim-asmus-making-of-shooting-after610 kim-asmus-making-of-shooting611 kim-asmus-making-of-shooting-after212
html5 slider by WOWSlider.com v6.4

Behind the Scenes

Wie funktioniert ein professionelles Shooting?

Oft sehen wir bloß die gut aussehenden Modelle in perfekter Pose mit makelloser Haut und es scheint, als würden diese auch genauso durchs Leben laufen! Dann gibt es die anderen, welche das ganze abtun und meinen ohne Make Up & Retusche sehen die alle “ganz furchtbar” aus! Ich verrate Ihnen wie es wirklich ist! Keine der beiden Sichten ist richtig! Auch wenn die folgende Aussage für ein Schmunzeln sorgen kann: Gutes Aussehen ist harte Arbeit!

“Schönheit ist harte Arbeit!”

Wenn ein Model keine gute Haut, keine gute Figur oder es sonstige Makel hat, kommt es erst gar nicht in den Genuss, sich in die Hände eines Hair & Make Up Artisten begeben zu dürfen. Somit kommen sie auch gar nicht erst in eine Retusche Behandlung, weil ein Modell dann gar nicht erst gebucht wird ;-) Auch für die perfekte Pose bedarf es eines gut ausgeprägten Körpergefühls, welches auch erst erlernt und trainiert werden muss.

“Um ein guter Fotograf zu sein, reicht es bei weitem nicht aus einmal auf den Knopf der Kamera zu drücken”

Aber auch das schönste Model genügt noch nicht für ein gelungenes Bild, wenn nicht ein guter Fotograf mit am Werk ist! Um ein guter Fotograf zu sein, reicht es bei weitem nicht aus einmal auf den Knopf der Kamera zu drücken! Ein guter Fotograf sorgt u.a. durch das gekonnte einsetzten und ausrichten von Licht & Schatten für eine gute Wirkung des Models auf dem Bild, auch muss er ein geschultes Auge für Ästhetik besitzen, damit er die richtigen Anweisungen an das Model weiter geben kann, damit dieses sich perfekt in Szene gesetzt wird.

“Mit dem Styling gibt man an, um welches Thema es sich handelt”

Und dann kommen wir zum letzten Teil: Der beste Fotograf kann keine guten Bilder schaffen, wenn das Styling, sowie Hair & Make Up der Modelle nicht gut ist, da dies mit einen großen Einfluss auf das Gesamtbild hat. Mit dem Styling gibt man an, um welches Thema es sich handelt. So kann ich mit dem richtigen Make Up und dem richtigen Hairstyling mit dafür sorgen, dass ein Model selbst vor einer leeren Leinwand präsentiert, um welche Thematik es sich handelt. Selbstverständlich muss ein Hair & Make Up Artist in vielerlei Hinsicht sein Handwerk beherrschen, ansonsten kann auch in diesem Fall einiges schief gehen. Neben vielen weiteren Dingen geht es da um das Beherrschen der Farben- und Formenlehre, sowie die richtige Anwendung der verschiedensten Styling und Make Up Techniken.

All dies zeigt, dass zu einem professionellen Photoshooting eine große Portion Können von allen Beteiligten gehört und es einem gewissen Aufwand bedarf, um EIN gelungenes Bild zu erhalten.

Im Folgenden habe ich für Sie eine kleine Slideshow erstellt, in der Sie sich noch mehr Eindrücke über die Arbeit am “Set” verschaffen können.

  • Making-Of-Kim-Asmus-1
  • Making-Of-Kim-Asmus-5
  • Making-Of-Kim-Asmus-6
  • Making-Of-Kim-Asmus-8
  • Making-Of-Kim-Asmus-9
  • Making-Of-Kim-Asmus-2
  • Making-Of-Kim-Asmus-3
  • full screen slider
  • Making-Of-Kim-Asmus-4
Making-Of-Kim-Asmus-11 Making-Of-Kim-Asmus-52 Making-Of-Kim-Asmus-63 Making-Of-Kim-Asmus-84 Making-Of-Kim-Asmus-95 Making-Of-Kim-Asmus-26 Making-Of-Kim-Asmus-37 Making-Of-Kim-Asmus-78 Making-Of-Kim-Asmus-49
html5 slider by WOWSlider.com v6.4

Man muss nicht von Beruf Model sein, um in den Genuss eines professionellen Photoshootings zu kommen.
Wenn mein heutiger Artikel Ihr Interesse geweckt hat selbst einmal vor der Kamera zu stehen oder ein professionelles Styling zu einem anderen Anlass zu bekommen, können Sie mich gerne kontaktieren.

Ich freue mich auf Sie!

Ihre Kim Asmus

Teilen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.